In der hochtechnisierten Welt ist eine präzise Messtechnik eine maßgebliche Komponente, nicht nur in der Regelungs- und Automatisierungstechnik. Wir liefern hierzu im Niederspannungsbereich die passenden Detektoren und Stromwandler, insbesondere zur Erfassung von Energiewerten und einer daraus resultierenden Energieoptimierung. Die nachstehenden Sensoren sind in der Standardausführung kurzfristig verfügbar und für eine Nachrüstung in vorhandenen Anlagen, ohne Unterbrechung der stromführenden Kabel oder Schienen, bestimmt (Trennbarer Kern). Für abweichende technische Spezifikationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Klappkern Stromwandler ( Trennbare Stromwandler )

Klappkern Stromwandler

Die Module der JC/JS-Serie sind Stromsensoren und Detektoren mit Befestigungslaschen zur einfachen Montage mit Kabelbindern an der Leitung. Diese „All-in-one-Module“ wurden für räumlich kleine Einsatzgebiete entwickelt und benötigen bis auf die RMS-Varianten keine Hilfsspannung. Die Ausgänge der Detektormodule sind isolierte Halbleiterschalter mit Schließerfunktion. Die Kabellochdurchmesser beginnen (typabhängig) bei 10mm bis 36mm.

  • JC - Serie (AC-Ausgang 1 - 250mA)
  • JC-RMS - Serie (DC-Ausgang 4 - 20mA)
  • JC-V - Serie (DC-Ausgang 0 - 5V)
  • JC-VH - Serie (DC-Ausgang 0 - 10V)
  • JC-CS - Serie (MOSFET-Schalter)
  • JS - Serie (AC-Ausgang 100mA)
  • JS - Serie (AC-Ausgang 1A)
  • JS - Serie (AC-Ausgang 5A)
  • Umbauwandler in teilbarer Ausführung

    Umbauwandler

    Die klassischen Umbauwandler JSC-Reihe verfügen über einen trennbaren Kern und sind für Wechselströme von 100A bis 2.400A mit einer Klassengenauigkeit von 0,5 bis 3,0 vorgesehen Die proportionale Messgröße ist ein Strom von 100mA, 1A oder 5A.


    Rogowski Stromwandler

    Rogowski Stromwandler

    Der Stromwandler ohne ferromagnetischen Kern (Luft- bzw. Rogowskispule) besteht aus einer toroidförmigen Spule mit einer hohen Windungszahl. Im Vergleich zum Wandler mit einem ferromagnetischen Kern wird eine proportionale Messspannung ohne Sättigungseffekte induziert. In der trennbaren Ausführung (JRF-Reihe) für Wechselströme bis 100.000A werden Durchmesser von 5,5cm bis 300cm produziert.

    AC-DC Allstromwandler der JS-H-Serie (Hall-Effekt)

    Hall

    Die Hall-Sensoren (H-Serie) Typ JS10H / 16H / 24H / 36H bestehen aus laminierten Klappkernen mit einer integrierten Hall-Messung in Form einer offenen Schaltung. Auf Grund der minimierten Toleranz im Trennbereich sind die Sensoren auch bei kleinen Strömen unempfindlich gegenüber Vibrationen und Stoß. Der Aufschnapp-Mechanismus ermöglicht eine einfache Montage zur schnellen, sicheren und unterbrechungsfreien Erfassung von Strömen mit einer nahezu beliebigen Kurvenform. Die Messbereiche mit Nennströmen von 50A bis 500A sind für die Genauigkeitsklasse 1,0 ausgelegt. Die Norm EN61010-1 wird erfüllt.

    Wechselstrom-Messzangen

    Messzange

    Die für den mobilen Einsatz konzipierten kompakten Messzangen (JCLA) werden direkt, ohne Hilfsspannung, an handelsübliche Multimeter oder Oszillografen angeschlossen. Die standardisierten Wechselstrommessbereiche sind für 5A, 100A oder 200A ausgelegt.

    Strom- und Spannungsmesswandler mit festem Kern.

    Stromwandler für elektronische Wattstundenmesssysteme ( JDT, JN, JP )

    Die JDT-Serie wurde entwickelt, um den Anforderungen der IEC-Standards 62053-21/23 & EN 50470-3 für elektronische Stromzähler gerecht zu werden.
    loetwandler
    Sie hat aufgrund ihrer kleinen Permeabilität eine hohe Gleichstromverträglichkeit und ist für den Strombereich 20A bis 120A und Halbwellenspitzenstrom ausgelegt. Der auftretende typische Phasenwinkelfehler von 4 bis 5 Grad ist wegen seiner hohen Konstanz von ± 0,05 % leicht zu kompensieren.
  • mit Gleichstromverträglichkeit
  • hohe Linearität der Hysterese-Schleife und der Gleichstrom-Eigenschaften
  • sehr geringe Verluste
  • UL, CSA, CE-Zulassung und RoHS vorhanden.

  • Die JN- & JP-Serien sind hoch präzise Stromzähler der Klassen (0,1 / 0,2 / 0,5) in Kraftwerken, Energieverteilungen und Industrieanlagen. Sie haben auch bei kleinen Strömen exzellente Phasen- und Linearitätsfehlerwerte. Die JN- & JP-Serie sind nahe Null in der Temperaturabhängigkeit. Sie erfüllt die Normen ANSI C12.xx, IEC 62053-22 und EN 50470-3.
  • ohne Gleichstromverträglichkeit
  • für Klasse 0,2 / 0,5 Messgeräte in Hoch- und Mittelspannungsanlagen in Kraftwerken, Umspannwerken und Industriekomplexen
  • sehr gute Kopplung von Primär- und Sekundärstrom
  • minimaler Phasenwinkelfehler
  • hohe Permeabilität
  • UL, CSA, CE-Zulassung und RoHS vorhanden